Mein Hund als Therapiehund

Wir bieten eine zertifizierte Ausbildung zum Therapiehund an

Seinen Hund zur Förderung, Pädagogik oder auch in der Therapie einzusetzen, rückt immer mehr in den Focus der Öffentlichkeit. Viele hadern, diesen Wunsch zu verwirklichen, weil der Weg zum ausgebildeten Therapiehund von Mensch und Tier einiges abverlangt.

Wir unterstützen praxisorientiert das Team Mensch-Hund fundiert und professionell, ein einsatzfähiges Team zu werden, um anderen Menschen eine Freude zu bereiten, oder zielgerichtet helfen zu können. Die tiergestützte Arbeit mit Hunden erfordert ein fundiertes Wissen über Rechtsgrundlagen, Hygiene und Dokumentation der geleisteten Arbeit, sowie eine solide Grundausbildung des Hundes. In einem Basiskurs schulen wir Sie und ihren Hund als Grundlage zum Therapiehunde-Team. Dieser Basiskurs endet mit einem Eignungstest zur Ausbildung als Therapiehunde-Team.

Während der darauffolgenden Ausbildung erfahren Sie alles über die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten von Hunden in der tiergestützten Interaktion. Ihr notwendiges Wissen und praxisorientierte Arbeit mit ihrem Hund wird in Gruppenarbeit geschult. So vermitteln wir Ihnen qualifizierte Sicherheit und Kompetenz, in der eigenständigen, tiergestützten Arbeit. Wir lehnen uns an die zertifizierte Ausbildung der Symbiosys Akademie aus München an, die uns in der Ausbildung zum Fachberater für tiergestützte Interaktion mit Hunden unterstützt.

Die bewährte Partnerschaft zwischen Mensch und Hund können auch Sie nutzen, um anderen Menschen zu helfen.

Lassen Sie uns gemeinsam Dinge verändern.

Info:

  1. Basiskurs: Dauer – 3 Monate, Übungsstunde – Dienstags von 18:30h bis 20:00h, Preis – 80.- € / Monat
  2. Therapiehundkurs: Dauer – 9 Monate, Übungsstunde - Dienstags von 18:30h bis 20:00h, Preis – 100.- € / Monat

 

Abschluss: zertifizierter Therapiehund zum professionellen Einsatz im Rahmen Förderung, Pädagogik und tiergestützter Therapie.